27.09.08 "Mittelalter"-Ausflug

…und dann ging das „Mittelalter“ auf Reisen

Bei herrlichem Wetter und in bester Stimmung trafen sich auch in diesem Jahr, am Samstag, 27.September 2008 etliche Geschwister aus dem „Mittelalter“ der Gemeinden Nordenham und Brake zum diesjährigen Ausflug. An Bord der MS „Hanseat“, einem Fahrgastschiff der „Schreiberlinie“ ging es von Nordenham aus in Richtung Bremen.

Unser Ziel war das „Pannekoekschip Admiral Nelson“ am Schlachte Anleger in Bremen. In Brake gingen wir dann an Bord und wurden von unseren Geschwistern aus Nordenham freudig begrüßt. Auf der über zweieinhalb Stunden dauernden Reise gab es eine Menge zu erzählen und viele schöne Eindrücke konnten während dieser Fahrt auf der Weser gesammelt werden.

In Bremen am „Martinianleger“ angekommen wurden wir bereits vom „Admiral Nelson“, dem Chef des „Pannekoekschip“ erwartet und ab ging es an Bord dieses „Seeräuberschiffes“. In maritimer Atmosphäre wurde dann das „Piratenbankett“, bestehend aus zwei Sorten Pfannkuchen und jede Menge verschiedener Beilagen serviert, nachdem uns „Admiral Nelson“ an Bord herzlich Willkommen geheißen hatte.

Als sich nun alle gestärkt hatten, ging es zu Fuß in Richtung Hauptbahnhof Bremen, von wo aus wir dann mit der Bahn die Heimreise angetreten hatten. Spät am Abend (oder war es schon früh am Morgen?) kehrten dann alle wieder in ihrem Heim zurück, ein wenig erschöpft, aber mit freudigem Herzen. Ein schöner Tag, geplant und organisiert von unserer Schwester Bärbel Cordsmeier aus Nordenham, für den wir uns ganz herzlich bedanken, ging damit zu Ende.

(Aus dem Gemeindebrief Ausgabe November 2008)