24.04.05 Apostel Krause in Brake - Zusammenlegung Brake-Elsfleth

Der diesjährige Besuch unseres Apostels Krause am 24.04.2005 in unserer Gemeinde mit allen Unterwesergemeinden diente der Versiegelung unseres kleinen Bruders Lasse Nowacki, hatte aber neben seinem geistigen Inhalt für uns auch eine große äußere Veränderung gebracht: Den beginnenden Vollzug der Zusammenführung der Gemeinden Brake und Elsfleth zum 05.06.2005 (siehe auch Bericht vom Bezirksgottesdienst am 05.06.2005 in OL-Mitte)..

Der versiegelte Lasse Nowacki mit seinen Eltern und Apostel Krause sowie dem Vorsteher von Elsfleth Priester Lampke.

Apostel Krause (Mitte) mit den Amtsbrüdern aus Brake und Elsfleth sowie den priesterlichen Ämtern der Wesermarsch.

Anschreiben der beiden Vorsteher an die Gemeinden

Mit Blick auf die bevorstehenden Veränderungen in den Gemeinden Brake und Elsfleth durch die Zusammenlegung in Brake und den damit einhergehenden Ruhestand unseres Priesters Gero Lampke wenden sich die beiden Vorsteher an die Mitglieder der Gemeinden mit Anschrieiben, die im Gemeindbrief Ausgaben Juni 2005 veröffentlicht wurden.

Hier noch einmal der Wortlaut:

(übernommen aus dem Gemeindebrief Mai 2005)